Schlagwort-Archive: Labels

The power of words

Eine immer wiederkehrende Frage ist die nach der Notwendigkeit von Labels. In diesem Beitrag möchte ich versuchen zu erklären, warum Labels wichtig sind und was sie bezwecken. Ich kann gar nicht häufig genug erwähnen, dass Sprache die Realität konstituiert. Alles, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsreflexionen, Asexualität/Queeres | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Demisexualität

Das Präfix „demi“ entstammt dem populärlateinischen Wort „dimedius“, was so viel wie „Hälfte“ bedeutet. Eben diese Etymologie bereitete mir lange Zeit Schwierigkeiten bei der Unterscheidung zwischen Demisexualität und Gray-Asexualität. Ich war immer dazu geneigt, Demisexualität mit einer „schwachen sexuellen Anziehung“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Asexualität/Queeres | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Gray-Asexualität

Ich bleibe hier mal halb beim englischen Begriff, da ich „Grau-Asexualität“ oder „graue Asexualität“ als akkustische Belästigung empfinde. Die Gray-Asexualität ist in der grauen Zone des Dreiecks anzusiedeln. Laut AvenWiki gehören zu diesem Spektrum unter anderem: – Personen, die sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Asexualität/Queeres | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare