Der Untergang des deutschen Journalismus

Dass der Journalismus in Deutschland -aber auch in vielen anderen Ländern – immer mehr dem Reiz-Reaktions-Prinzip folgt, müsste mittlerweile allen aufmerksamen Zeitungsleser_innen und Nachrichtenschauer_innen aufgefallen sein. Neue Tiefpunkte werden seit der Flüchtlingskrise nahezu täglich erreicht. Ein Höhepunkt wurde nun in der Berichterstattung der furchtbaren Vorfälle am Kölner Hauptbahnhof erreicht. Ohne auch nur die Ermittlungen abzuwarten, tönte es aus der Medienriege, ungefähr 1000 Männer nordafrikanischer und arabischer Herkunft hätten die Taten verübt. Natürlich wurde von der CSU und der AFD sofort eine Parallele zu der aktuellen Flüchtlingskrise gezogen. Passiert halt, wenn Unfähigkeit auf Unfähigkeit, Dämlichkeit auf Dämlichkeit sowie intoleranter Populismus auf intoleranten Populismus trifft. Einen sehr guten Kommentar hierzu findet ihr auf dem Blog von Lindwurm.

Ich bin gespannt wie es weitergeht!

 

 

Advertisements

Über tschellufjek

In Bearbeitung ;)
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der Untergang des deutschen Journalismus

  1. Carmilla DeWinter schreibt:

    Ich habe am Sonntag mit wem rumgesponnen, dass noch eine links-konservative Partei fehlt. Wahrscheinlich brauchen wir so was aber doch: Wir verbieten der Natur zuliebe das Silvesterfeuerwerk und den Alkoholkonsum an öffentlichen Orten, und alle Männer müssen von fremden Frauen mindestens eine Armlänge Abstand halten …

    • tschellufjek schreibt:

      😀 interessante Vision. Allerdings wird dies einen Aufschrei der Empörung auslösen: Du kannst den Deutschen doch nicht den Alkohol wegnehmen!!! Sonst verlieren nahezu all unsere traditionellen Festlichkeiten ihre Grundlage..

      Als ich das mit der Armlänge gehörte habe, dachte ich erst, dies sei ein schlechter Scherz gewesen. Und sowas kommt von einer Frau! Schon traurig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s