Französische Street-Art-Künsterlin und die Macht des Kuchens als Symbol

Schockiert vom vehementen Widerstand gegen die „mariage pour tous“ (Ehe für alle), welcher sich bei den sogenannten „manifestations pour tous“ (Demonstrationen für alle) äußerte, malte die französische Street Art Künstlerin Kashink bunte Kuchen auf den Asphalt diverser Städte auf der ganzen Welt. Die Aktion nannte sie „50 cakes of gay“ und begründete das Motiv damit, dass jede_r positive Assoziationen mit Kuchen verbindet (Geburtstag, Hochzeit etc.). Der Artikel ist leider auf Französisch, aber da ihre Kunst für jede_n sprachlich verständlich ist, empfehle ich euch, diese Street-Art Künstlerin zu entdecken.

Ein Hoch auf den Kuchen!

Advertisements

Über tschellufjek

In Bearbeitung ;)
Dieser Beitrag wurde unter Asexualität/Queeres abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s